WBO Turnier 29.7.2017

Zeitplan Reitturnier Zeitz 29.7.2017

 

Tel. Nr. Meldestelle (nur gültig am Turniertag) 0176 20278793 oder  0162 8650765

Samstag: 29.07.2017                                      07:00 – 16:00

Zeit Nr. Prüfung Aufgabe St. Pl Melde-schluss
08:00 08:30 7 Schnuppervierkampf “Mini” 2 07:00
08:00 08:30 8 Schnuppervierkampf 3 07:00
08:30 09:30 10 E-Dressur WB Abt. 1997 und jünger E6-1 12 07:30
09:30 11:00 2 Reiter WB Schritt/Trab WB233 18 08:00
11:00 12:00 6 Pony-Reiterspiele-WB (U16) Mannschaftswettbewerb 7 09:30
12:00 12:20 3 Dressurreiter – WB mit Hufschlagfiguren WB242 10 10:30
12:20 13:00 5 Stillspring – WB  Mini WB 265 8 10:50
13:00 13:30 1 Führzügel – WB WBO WB221 7 11:30
13:30 14:00 11 Stilspring – WB mit erlaubter Zeit (EZ/WBO) 60 12:00
14:00 15:00 10 E Dressur WB Abt. 1996 und älter E6-1 10 12:30
15:00 15:30 4 Geschicklichkeitswettbewerb (Schritt/Trab) 4 13:30

 

Achtung! Prüfung Nr. 9 Fahrprüfung entfällt

 

Richter:                Hei         Bernd Heinig

Kä           Stefanie Käßner

 

Parcourchef:                     Reitverein Zeitz Bergisdorf

 

Bitte beachten das wegen der Sperrung der Albrechtstraße die Zufahrt nur aus Richtung Grana / Südzucker erfolgen kann.             

 

 

Pferdename + Kopfnummer

Brauni 2
Calipzo 3
Chara 33
Chicco 4
Desperio’s Sun 5
Emina 6
Fighting Lola 17
Flamme 7
Forlan 8
Great Lord 35
Kalle 9
Klinkert 42
Kronprinz 10
La Senora Verde 12
Lady Laspari 11
Leonardo 13
Lissy 14
Lissy II 15
Little Lady 16
Losander 18
Lucas 19
Marty’s Girl 20
Moritz 21
Nino 40
No Limit 22
Palme 23
Pegasus 39
Pia 41
PingPong 24
Punta Coco 32
Rex 37
Roma Z 25
Sammy 26
Sunshine 38
Susan Meißen 27
Tarabas 34
Thessilia 28
Tinkerbell 29
TipTop 30
Unna 1
White Star 31
Yvette Insolito 36

 

 

Zeitz

Breitensportliche Veranstaltung des Reit-und Fahrvereines Zeitz- Bergisdorf e.V.

29.07.2017     ( WB )

Veranstalter: RFV Zeitz-Bergisdorf e.V.

Nennschluss: 20.07.2017

Nennungen an:  RFV Zeitz-Bergisdorf e.V.

                              Albrechstr.43    06712 Zeitz

                              Tel.Nr. 03441/226496    Email: RFV-Zeitz@t-online.de

Die WBO – Veranstaltung findet auf dem Gelände des RFV Zeitz-Bergisdorf e.V. in der Albrechtstr.43 in   06712 Zeitz statt.

Vorläufige ZE Beginn: voraussichtlich 08.00 Uhr

Richter: Bernd Heinig ,  Stefanie Käßner

LK- Beauftragter

Parcourschef/in:   RFV Zeitz- Bergisdorf e.V.

TEILNAHMEBERECHTIGT:

Stammmitglieder von Vereinen der LV Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen

  • Besondere Bestimmungen:
  • Ansprechpartner: RFV Zeitz – Bergisdorf e.V.
  • Kerstin Grajek 0152/53491372  oder  Büro 03441/226496  Angelika Schlegel / Ivonne Pioch
  • Mit der Abgabe der Nennung ist dieses verbindlich
  • Auch bei Nichtteilnahme ist der Einsatz fällig
  • Der Einsatz ist vor Ort in der Meldestelle vor dem ersten Start zu entrichten
  • Nennungen nach Nennschluss = doppelter Einsatz;
  • Ehrenpreise für die Sieger
  • Unterbringung der Pferde in Tagesboxen (20,00 Euro ) begrenzt möglich:

(Reservierung bei Büro 03441/226496 Angelika Schlegel / Ivonne Pioch

  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Prüfungen bzw. das Turnier unter besonderen Umständen ausfallen zu lassen.
  • Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen.
  • Mit der Abgabe der Nennung erkennt der Nenner die „Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen“ der LK Sachsen – Anhalt an.
  • Es wird besonders auf die einschlägigen Bestimmungen der LPO §§ 66,67 und ADMR hingewiesen und ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass sich jeder Nenner diesen und den dazu erlassenen Durchführungsbestimmungen –vgl.Teil D der LPO- unterwirft.

 

  1. Führzügel – WB / WBO WB 221 ( E)

Pferde: 4- jährig + älter:

Teilnehmer: Jahrgang 2005 – 2012 ; LK 0 und ohne:,

die an keiner weiteren Prüfung teilnehmen

Anforderungen: in Anlehnung an WBO /WB 221

Ausrüstung: gemäß LPO / WBO; Hilfszügel und Beinschutz erlaubt;

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Reiter-WB Schritt / Trab (WB 233 )

Pferde: 5-jährig + älter;

Teilnehmer: Jahrgang 2005 + jünger; LK 0 und ohne:

Anforderungen: in Anlehnung an WBO / WB 233 )

Ausrüstung: gemäß LPO / WBO; Hilfszügel und Beinschutz erlaubt;

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Dressurreiter – WB mit Hufschlagfiguren WB 242 )

Pferde: 5-jährig + älter

Teilnehmer: Jahrgang 2001 + jünger; LK 0 und ohne;

Anforderungen: in Anlehnung an WBO / WB 242 )

Ausrüstung: gemäß LPO / WBO; Hilfszügel und Beinschutz erlaubt;

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Geschicklichkeitswettbewerb ( Schritt / Trab )

Pferde:  5-jährig + älter;

Teilnehmer: Jahrgang 2005 + jünger; LK 0 und ohne;

Anforderungen: in Anlehnung an WBO

Ausrüstung: gemäß LPO / WBO; Hilfszügel und Beinschutz erlaubt;

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Stilspring – WB (WB 265 ) – Mini

Pferde: 5- jährig + älter;

Teilnehmer: Jahrgang 2001 + jünger; LK 0 und ohne;

Anforderungen: in Anlehnung an WBO / WB 265 )

Ausrüstung. Gemäß LPO / WBO;

Einsatz. 5,00 Euro

 

  1. Pony-Reiterspiele-WB ( U 16 )- Mannschaftswettbewerb

Ponys: 5-jährig + älter; K-,M-,G-Ponys (Das Stockmaß darf nicht unterhalb der Bauchnabelhöhe der Reiter liegen )

Teilnehmer: Junioren. Jahrgang 2001 + jünger

Es können beliebig viele Mannschaften / Einzelstarter teilnehmen, die einem Verein oder einem Kreisverband angehören. Bitte Teamname und Mitreiter bei der Nennung angeben ! Eine Mannschaft / Team besteht aus 4 Reitern und Ponys. Einzelstarter werden vor Ort zu Mannschaften zusammengelost. Der Veranstalter behält sich das  Recht  vor den Mannschaftswettbewerb in einen Einzelwettbewerb umzuwandeln, wenn nicht mindestens drei Mannschaften an den Start gehen. Anforderungen: Der Wettbewerb besteht aus 4 Geschicklichkeitsspielen.

Spiel 1: Slalomrennen (Staffelstab)

Spiel 2: Becher versetzen

Spiel 3: Kartoffelrennen / Socken in den Eimer

Spiel 4: Sacklauf / Dreibeinrennen

 

Bewertung: Geritten wird gegen die Zeit. Das Team mit der besten Zeit erhält so viele Punkte, wie Mannschaften teilnehmen. Das zweitbeste  Team  1 Punkt weniger, das nächste Team 1 Punkt weniger; usw. Das Team mit insgesamt den meisten Punkten in allen Spielen gewinnt. Das Führen der Ponys ist erlaubt. Der Strick muss jedoch durchhängen. Das Pony darf nicht gezogen werden.

Einsatz: 5,00 Euro pro Teilnehmer

 

  1. Schnuppervierkampf „ Mini „

1.Abt. Teilnehmer: Jahrgang 2007 + jünger

2.Abt. Teilnehmer: Jahrgang 2006 + älter

Anforderungen: bestehend aus:

  • Wettbewerb Nr. 2: Reiter- WB Schritt / Trab (WB 233)
  • Wettbewerb Nr. 4: Geschicklichkeitswettbewerb ( Schritt / Trab)
  • Cross-Lauf : 1000 m

Hinweis: Die Wettbewerbe Nr. 2 und 4 müssen extra genannt und bezahlt werden !

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Schnuppervierkampf

1.Abt. Teilnehmer: Junioren, Jahrgang 2004 + jünger

2.Abt. Teilnehmer: Junioren, Jahrgang 2003 + älter

Anforderungen: bestehend aus

  • Wettbewerb Nr. 3: Dressurreiter-WB mit Hufschlagfiguren WB 242 )
  • Wettbewerb Nr. 5: Stilsprung-WB (WB 265 ) – Mini
  • Cross- Lauf .: 1000 m

Hinweis: Die Wettbewerbe Nr. 3 und 5 müssen extra genannt und bezahlt werden !

Einsatz: 5,00  Euro

 

 

 

  1. Hindernis- Fahr – WB ( E )

für Ein- und Zweispänner ( nach Strafpunkten und Zeit)

Pferde / Ponys: 4 jährig + älter;

Teilnehmer: Alle Altersklassen, LK 0 – 6, und ohne

Ausrüstung: WB 411, Richtv. WB 411 (Fehler / Zeit)

Aufgabe  Beifahrer ist Pflicht

Einsatz. 5,00 Euro

 

  1. E –Dressur  – WB

Pferde /Ponys: 5 jährig + älter;

Teilnehmer: LK 0- 6, und ohne

1.Abt. Jahrgang 1996 + älter

2.Abt. Jahrgang 1997 + jünger

Ausrüstung WB 247 / Richtv. WB 247

Aufgabe: E 6/1

Einsatz: 5,00 Euro

 

  1. Stilspring – WB mit Erlaubter Zeit ( EZ / WBO )

WB 265

Pferde / Ponys: 5 jährig + älter

Teilnehmer: Alle Altersklasse, LK 0 + 6 und ohne LK

Ausrüstung WB 265 Richtv. WB 265

Einsatz: 5,00 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.